Digitaler Belichtungsmesser

 23,90

Dieser digitale Belichtungsmesser ist ein professionelles Instrument zur Messung von Beleuchtung und Helligkeit (Lux). Es kann allgemein zur Messung der Lichtintensität verwendet werden und eignet sich sehr gut zur Messung der Beleuchtung Ihrer Pflanzen.

Vorrätig

Artikelnummer: PCT190 Kategorie:

Beschreibung

Pflanzen brauchen Licht, um Lichtenergie in Zucker umzuwandeln. Dieser digitale Belichtungsmesser ist ein professionelles Instrument zur Messung von Beleuchtung und Helligkeit (Lux). Es kann allgemein zur Messung der Lichtintensität verwendet werden und eignet sich sehr gut zur Messung der Beleuchtung Ihrer Pflanzen. Messfunktion: Beleuchtung und Temperatur.

Eigenschaften

-Misst die aktuelle Beleuchtung (Lux) und Temperatur.
-Der Messbereich beträgt 0-200.000 Lux.
-Misst Differenz, Maximal- und Minimalwert.
-Schaltet zwischen Beleuchtung und Temperatureinheit um.
-Automatische und manuelle Speicherung von Beleuchtungsdaten.
-Backlight und Datenspeicherkapazität.
-Batteriestandsanzeige (Batterien enthalten).
– ° C / ° F Temperatureinheit.
-Auto und manuelles Ausschalten.
-Mit Stativbefestigungsloch.
-Mit deutscher Anleitung.

1. EIN / AUS und HINTERGRUNDBELEUCHTUNG

– Drücken Sie kurz den Netzschalter, um das Gerät einzuschalten. Nach 15 min. ohne Betrieb oder ohne Datenaufzeichnung schaltet sich das Messgerät automatisch aus. Im Display erscheint ein Symbol.
– Drücken Sie zum Einschalten lange den Netzschalter. Im Display erscheint ‘‘NO“. In diesem Fall ist der automatische Ausschaltmodus ausgeschaltet. Das Display enthält kein Symbol für das automatische Ausschalten.
– Drücken Sie lange den Netzschalter, um manuell auszuschalten.
– Drücken Sie nach dem Einschalten des Messgeräts erneut kurz auf den Netzschalter, um die Hintergrundbeleuchtung ein- und auszuschalten. In jedem anderen Modus können Sie die Hintergrundbeleuchtung nicht ein- oder ausschalten.

2. UNTERSCHIEDSWERT (Δ), MAX-WERT (MAX) UND MIN-WERT (MIN)

Bitte achten Sie auf die Nummer in der linken oberen Ecke des Displays (X10, X100 oder X1000). Sie müssen die Lux-Ergebnisse in der Anzeige mit dieser Zahl (10, 100 oder 1000) multiplizieren, um den tatsächlichen Lux-Wert zu berechnen.
Drücken Sie die Modus Taste, um zwischen den verschiedenen Modi zu wechseln. Nach dem Einschalten des Messgeräts wird der aktuelle Lux-Wert angezeigt (Symbol lx).
Drücken Sie die Modus taste einmal: Die relative Beleuchtung wird angezeigt (die Differenz zwischen dem höchsten und dem niedrigsten Lux-Wert (Symbol Δ und lx).
Drücken Sie die Modus Taste erneut: Der höchste Wert wird seit dem Einschalten des Messgeräts angezeigt (Symbol MAX).
Drücken Sie die Modus taste erneut: Der niedrigste Wert seit dem Einschalten des Messgeräts wird angezeigt (Symbol MIN).
Drücken Sie die Taste erneut und Sie befinden sich wieder im ersten Modus (lx).

3.DATENAUFZEICHNUNG (REC), DATENLESUNG (READ), DATENLÖSCHUNG (DEL)

Nachdem Sie das Messgerät eingeschaltet haben, drücken Sie die Modus taste, um den automatischen Datenaufzeichnungsmodus (REC) aufzurufen. Drücken Sie kurz die Hold / Unit-Taste, um die Datenaufzeichnung zu starten. Die REC-Anzeige blinkt. Am unteren Rand des Displays wird die Anzahl der Datengruppen angezeigt (max. 1000) und am oberen Rand des Displays der tatsächliche Beleuchtungswert (lx). Drücken Sie die Hold / Unit-Taste erneut, um die Aufnahme zu beenden. Sie können den manuellen Datenaufzeichnungsmodus aufrufen, wenn Sie sich im REC-Modus befinden, indem Sie kurz den Netzschalter drücken, um den Messwert manuell zu speichern. Drücken Sie den Netzschalter erneut kurz, um den nächsten Messwert zu speichern. Im unteren Bereich des Displays wird die Anzahl der Messwerte angezeigt (max. 67).
Drücken Sie die Modus taste erneut kurz, um den Datenlesemodus (READ) aufzurufen. Die Leseanzeige beginnt zu blinken. Um die automatische Datenaufzeichnung einer einzelnen Datengruppe kurz zu lesen, drücken Sie die Hold / Unit-Taste. Um die durchschnittlichen automatischen Daten mehrerer Gruppen zu lesen, drücken Sie die Hold / Unit-Taste. Um die manuelle Datenaufzeichnung eines einzelnen Messkurzschlusses zu lesen, drücken Sie den Netzschalter. Drücken Sie die Modus Taste erneut kurz, um den Datenlöschmodus (DEL) aufzurufen. Die Löschanzeige erscheint im Display. Um automatisch aufgezeichnete Daten kurz zu löschen, drücken Sie die Hold / Unit-Taste. Wenn der Bildschirm anzeigt „—-“ sind alle Daten gelöscht. Um manuell aufgezeichnete Daten zu löschen, drücken Sie kurz den Netzschalter. Wenn der Bildschirm anzeigt „—-“ sind alle Daten gelöscht. Drücken Sie die Modus Taste erneut lange, um zum Standardmodus zurückzukehren.

4.DATENHALTEN

Drücken Sie die HOLD-Taste, um den aktuellen Beleuchtungswert im Display zu speichern, und drücken Sie die HOLD-Taste erneut, um den Datenhaltemodus zu verlassen.

5.EINSTELLUNG DER BELEUCHTUNGS- UND TEMPERATUREINHEIT

Drücken Sie lange die Hold / Unit-Taste, um in den Unit-Switch-Modus zu wechseln. Die Unit-Symbole beginnen zu blinken. Drücken Sie nun kurz die Hold / Unit-Taste, um Ihre Einstellungen auszuwählen: Lux-Celsius, Lux-Fahrenheit, Foot Candles-Celsius oder Foot Candles-Fahrenheit. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie die Hold / Unit-Taste, um zum normalen Modus zurückzukehren.

Digitales Lichtmessgerät Pro Digitales Lichtmessgerät LCD Bildschirm Digitales Lichtmessgerät Stativhalterung Digitales Lichtmessgerät Handheld Digitales Lichtmessgerät Batterien Digitales Lichtmessgerät Verpackung

Copyrights © 2017 Plantcaretools Alle Rechte vorbehalten.

X