Drahtloser Bodenfeuchte-Monitor

 28,20

Drahtloser Bodenfeuchte-Monitor – misst drahtlos Feuchtigkeitsgehalt und Temperatur des Bodens

Dieses Messgerät besteht aus 2 Teilen:
1) Der drahtlose Bodenfeuchte-Monitor
2) Eín Sensor

Das Bodenfeuchte-Messgerät misst wieviel Wasser sich im Boden ihrer Topfpflanze befindet oder im Gartenboden und gibt einen Bewässerungsvorschlag

Vorrätig

Artikelnummer: PCT040 Kategorie:

Drahtloser Bodenfeuchte-Monitor mit Sensor, misst auch die Lufttemperatur

Diese Basisstation mit drahtlosem Sensor misst die Bodenfeuchte innen und außen

Mit diesem Messgerät kontrollieren Sie ständig und drahtlos den Feuchtigkeitsgehalt im Boden ihrer Zimmerpflanzen, ihrer Topfpflanzen draußen, im Garten und im Rasen. Sie wissen jetzt, wann Sie gießen oder bewässern müssen. Stecken Sie den Sensor in den Boden, und alle 90 Sekunden sendet der Sensor drahtlos die Messdaten zur Basisstation. Im Display an der Basisstation werden die Bodenfeuchte (in %) und die Lufttemperatur angezeigt. Ein drahtloser Bodenfeuchte-Monitor kann die Daten von maximal 3 Sensoren anzeigen. Einzelne Sensoren finden Sie in unserem Onlineshop. Der Sensor hat eine Selbstlern-Funktion, um in abweichenden Bodenarten messen zu können. Wenn Sie mehrere Sensoren einsetzen, brauchen Sie nur auf “channel” zu drücken, um per Sensor die Bodenfeuchte und die Lufttemperatur ablesen zu können. Wenn ihre Pflanze Wasser braucht, zeigt ein „Blumentopf“ im Display das an.

Wenn Ihre Pflanze Wasser braucht zeigt ein digitaler Blumentopf das an!

Im Allgemeinen können Sie Gießen wenn die Basisstation weniger als 60% anzeigt, unter 50% brauchen die meisten Pflanzen doch wirklich Wasser. Im Display der Basisstation zeigt ein digitaler Blumentopf ebenfalls an, wann es Zeit ist um Wasser zu geben. Nach dem Gießen fasst der Sensor erst vier Mal die Daten zusammen. Wenn die Daten gleichbleibend sind wird der Sensor die neuen Daten zur Basisstation weiterleiten. Der Sensor braucht nach dem Gießen mindestens 6 Minuten um die neuen Daten zusammen zu fassen und zu aktualisieren. Ein drahtloser Bodenfeuchte-Monitor verfügt ebenfalls über einen Speicher mit der maximalen und minimalen Feuchtigkeit und Temperatur die mit dem Sensor gemessen wurden. Mit einem Druck auf den Knopf haben Sie Zugang zu diesen Daten. Umgebungstemperatur, Datum und Zeit werden ebenfalls angezeigt und man kann einfach wählen zwischen Celsius oder Fahrenheit. Die Basisstation hat einen ausklappbaren Ständer um sie hinstellen zu können oder kann mit einer Schraube an der Wand befestigt werden.

Die Benutzung des Bodenfeuchtigkeitstesters um den Wasserbedarf zu messen

Dieser Sensor ist dazu geeignet, zu Hause oder im Büro den Feuchtigkeitsgehalt Ihre Pflanzen zu kontrollieren

Setzen Sie zwei LR6AA Alkaline Batterien in den Empfänger (Basisstation) ein und drücken Sie bitte nicht auf die Tasten! Installieren Sie jetzt zwei LR3AA Alkaline Batterien in dem Sensor, die blaue LED-Lampe wir ungefähr 20 Sekunden aufleuchten. Wenn die Basisstation jetzt Daten weitergibt zur Feuchtigkeit und Temperatur ist die Verbindung zwischen Sensor und Empfänger gut zustande gekommen. Es kann allerdings sein, dass die Messergebnisse noch nicht ganz stimmen, da der ganze Prozess mindestens 6 Minuten dauert. Der Sensor kann jetzt mit dem Mess-Stift an einer Stelle wo Sie den Feuchtigkeitsgehalt kontrollieren möchten in den Boden gesteckt werden. Gießen Sie Ihre Pflanze danach gut und warten Sie maximal 20 Minuten; wenn alles stimmt wird der Wert 99% angezeigt. Wenn der Feuchtigkeitsgehalt des Bodens sinkt, wird die Prozentzahl ebenfalls niedriger werden. Im Allgemeinen gilt für eine durchschnittliche Pflanze, dass Wasser geben notwendig ist wenn der Prozentsatz unter 50 sinkt. Natürlich gibt es auch hier Ausnahmen, je nach Pflanzentyp. So wird eine Pflanze die viel Wasser braucht schon einen Wasserbedarf haben wenn der Prozentsatz der unter 60 sinkt. Verschiebt man den Sensor an eine andere Stelle ist es empfehlenswert um minimal 5 Sekunden die Batterien aus dem Sensor zu nehmen um das Selbstlehrenden Prozess des Sensors zurück zu setzen.

Allgemeine Benutzungsratschläge

  • Die Einstechtiefe des Mess-Stiftes sollte 8- 10 cm sein
  • Achten Sie darauf, dass der Mess-Stift direkt in die Erde gesteckt wird ohne Hindernisse wie Wurzeln und Steinchen und sorgen Sie dafür, dass der Grund überall gut gegen den Mess-Stift drückt. Wenn diese Voraussetzungen nicht gegeben sind, können die Messergebnisse unzuverlässig ausfallen.
  • Lassen Sie den Sensor im Boden stehen wenn Sie die Pflanze gießen.
  • Drücken Sie nicht zu stark auf den Sensor beim Einstechen in den Boden, dadurch kann man den Mess-Stift und/oder den Sensor beschädigen.
  • Tauchen Sie den Sensor niemals unter Wasser. Der Sensor ist wasserfest, aber nicht wasser- resistent.
  • Reinigen Sie den Mess-Stift und trocknen Sie ihn mit einem weichen Tuch und benutzen Sie niemals andere Flüssigkeiten die Sonde zu reinigen.
  • Das drahtlose Radiosignal hat eine Reichweite von circa 100 Metern in einer freien Umgebung ohne Hindernisse. In der Praxis kann die Reichweite also weniger als 100 Meter sein.
  • Wenn Sie den Messergebnissen nicht vertrauen, empfehlen wir Ihnen, die Batterien für minimal 5 Sekunden aus dem Sensor zu nehmen und den Sensor in der Nähe der originalen Stelle nochmals in den Boden zu schieben. Nach einer maximalen Wartezeit von 20 Minuten sollten die Messergebnisse jedoch korrekt sein.

Hier finden Sie eine ausführliche Produktbeschreibung.

Produktblatt

FAQ – Drahtloser Bodenfeuchte-Monitor und Mess-Stift des Feuchtigkeitssensors

Im Display der Basisstation erscheint kein einziger Wert

Kontrollieren sie erst ob die Polarität der Batterien stimmt und wenn das der Fall ist, tauschen Sie die Batterien aus.

Es sind zwar Daten im Display der Basisstation zu sehen aber nicht der Feuchtigkeitsgehalt und die Temperatur

– Kontrollieren Sie erst ob die Polarität der Batterien des Sensors richtig ist und wenn das der Fall ist, tauschen Sie die Batterien aus.
– Das Signal des Sensors kann die Basisstation nicht erreichen, da es zu viele Hindernisse gibt oder der Abstand zwischen Sensor und Basisstation zu groß ist. In dem Fall wird das Symbol zur Übertragung des Signals links oben im Display der Basisstation nie zu sehen sein (normal ist das alle 90 Sekunden der Fall). Halten Sie den Sensor in der Nähe der Basisstation oder stellen Sie die Basisstation näher an den Sensor damit eine Übertragung des Signals stattfindet.

Die Basisstation zeigt Werte für den Feuchtigkeitsgehalt und Temperatur an, die nicht zuverlässig sind.

– Sie müssen den Sensor rasteten um die Selbstlehrn-Funktion wieder einzuschalten. Entfernen Sie die Batterien für minimal 5 Sekunden aus dem Sensor und legen Sie sie danach wieder ein.
– Der Sensor ist noch nicht soweit um die neuen Daten weiterleiten zu können. Warten Sie insgesamt maximal 20 Minuten um zu sehen ob die Messergebnisse zuverlässig sind.
– Der Mess-Stift des Sensors wurde nicht direkt in die Erde ohne Hindernisse gesteckt (z.B. Wurzeln und Steinchen), oder die Erde am Mess-Stift ist nicht überall gut angedrückt.
– Der Sensor sollte minimal 8 cm tief in den Boden gesteckt werden.
– Sie haben den Sensor während des Gießens entfernt. Stecken Sie den Sensor wieder ungefähr an die originale Stelle Zurück und warte Sie maximal 20 Minuten.

Wie kann ich ein Drahtloser Bodenfeuchte-Monitor öffnen?

Halten Sie mit einer Hand das Gehäuse horizontal fest und nehmen Sie mit der anderen Hand den Deckel dort, ab wo die Antenne sitzt.

Wie installiere ich einen zweiten und dritten drahtlosen Bodensensor?

Ein Drahtloser Bodenfeuchte-Monitor wird mit einem Sensor geliefert, kann aber bis zu 3 Sensoren bedienen. Extra Sensoren sind im Onlineshop erhältlich. Zuerst müssen Sie die Batterien einsetzen, wie in der Gebrauchsanleitung beschrieben. Links oben am Rand des Batteriehalters sehen Sie 6 Zapfen, links davon jeweils das Wort “address” und darunter die Ziffern “1”, “2” oder “3”. Eine kleine schwarze Kappe ist über die Zapfen “1”, “2” oder “3” gesteckt (meist über “1”). Sorgen Sie dafür das die Kappe über die Zapfen “2” positioniert ist für den zweiten Sensor und über “3” für den dritten Sensor. Drücken Sie jetzt auf dem Knopf CH+ der Basisstation, dann können Sie wechseln zwischen den Sensoren 1, 2 und 3.

XH300 drahtloser Monitor-Sensor   XH300 Information   drahtloser Bodenfeuchtesensor   drahtloser Bodenfeuchte-Sensor   drahtloser Boden-Feuchte-Sensor

Copyrights © 2017 Plantcaretools Alle Rechte vorbehalten.

X